Weihnachtsgruß und Absage Gottesdienste

Liebe Krauthausener!
Schweren Herzens hat Heilig-Geist-Jülich alle Gottesdienste ab Montag, 21. Dezember 2020 bis zum 10. Januar 2021 abgesagt. Damit darf auch der Stationenweg am heiligen Abend und der Gottesdienst am 1. Weihnachtstag nicht stattfinden. Das ist sehr schade, ist aber in der derzeitigen Situation sicher eine verantwortungsvolle Entscheidung!
Die Kirche ⛪️ ist aber offen und Ihr könnt die Krippe besuchen, Euch das Friedenslicht (am besten in einer Laterne) sowie eine Weihnachtstüte pro Familie mitnehmen und Euch so ganz individuell auf den heiligen Abend einstimmen.
Da wir uns wahrscheinlich dann in diesem Jahr nicht persönlich sehen, wünsche ich Euch allen frohe Weihnachten 🎄 mit der Familie! Genießt die Zeit und bleibt gesund!

Eure Ortsvorsteherin

Gaby Schmitz-Esser

Wortgottesfeiern

Die nächsten Wortgottesfeiern in St. Josef Krauthausen finden an folgenden Samstagen jeweils um 17:30 Uhr statt: 8. und 22. August, 5. und (voraussichtlich) 19. September. 

Es ist eine Sitzordnung festgelegt, welche die Abstandsregeln beachtet. Maximal können 30 Personen teilnehmen. Singen ist leider noch nicht möglich und auf dem Weg zum und vom Sitzplatz ist Mund-Nasenschutz Pflicht. Die Gottesdienstbesucher werden in einer Liste registriert. 

Wortgottesfeier 11.7 + 25.07.2020

Am Samstag, dem 11.7., und am Samstag, dem 25.7., lädt St. Josef Krauthausen jeweils um 17:30 Uhr zu Wortgottesfeiern ein. Es ist eine Sitzordnung festgelegt, welche die Abstandsregeln beachtet. Maximal können 30 Personen teilnehmen. Singen ist leider noch nicht möglich und auf dem Weg zum und vom Sitzplatz ist Mund-Nasenschutz Pflicht. Die Gottesdienstbesucher werden in einer Liste registriert. Weitere Wortgottesfeiern sind im 2-Wochen-Abstand geplant.

Wortgottesfeier 27.06.2020

Die für Samstag, dem 27.6., angekündigte Wortgottesfeier wird in unserer Kirche stattfinden. Die Leitung der Pfarrei hat Wortgottesfeiern ohne Kommunionfeier in allen Kirchen der Pfarrei gestattet, soweit die Corona bedingten Regeln eingehalten werden. Es ist eine Sitzordnung geplant, welche die Abstandsregeln beachtet. Maximal können 33 Personen teilnehmen. Singen ist leider noch nicht möglich und auf dem Weg zum Sitz ist Mund-Nasenschutz Pflicht. Die Gottesdienstbesucher müssen sich in eine Liste eintragen.

1 2 3 6